Blog von MuLu

18. April 2017

mod_xsendfile mit Symlinks emulieren

Filed under: IT — Schlagwörter: , , , , , — Lukas @ 21:27

Moin zusammen,

heute mal wieder ein Blogpost mit hoffentlich praktischem Nutzen.
Jeder, der ein bisschen in der Webentwicklung tätig war, wird früher oder später auf ein Problem stoßen, wenn er große Dateien einer bestimmten Nutzergruppe zur Verfügung stellen muss. Da gibt es mehrere Möglichkeiten mit mehr oder weniger großen Nachteilen.
– Per Scriptsprache ausliefern: Kann man machen, aber irgendwann greift ggf. ein eingerichtetes Laufzeitlimit. Für größere Dateien also ungeeignet.
– Dateipfad kryptisch benennen: Naja, Linkweitergabe, auch nicht sonderlich toll.
– Per Webserver-Modul ausliefern: Damit wären wir beim Thema mod_xsendfile. Man sagt dem Modul mit einem Header welche Datei ausgeliefert werden soll. Vorher kann man dann die Rechte prüfen, Downloads zählen, … Nachteil: Das Modul muss installiert sein.
Will der Hoster das Modul nicht installieren ist das natürlich suboptimal. Da das bei mir der Fall war hatte ich vor einigen Jahren mal eine Lösung mit temporären Symlinks entwickelt. Die funktioniert zwar, aber war recht schnell – Entschuldigung – hingerotzt.
Da auch andere Leute an der Lösung interessiert waren, habe ich mich noch mal ein Wochenende hingesetzt und das als PHP-Klasse und WordPress-Plugin neu angefangen. Das Ergebnis und Nutzung stelle ich in diesem Post mal vor.
(more…)

10. Januar 2010

PHP DTAUS-Klasse

Filed under: IT — Schlagwörter: , , — Lukas @ 18:18

Beim Arbeiten an einer Vereinsverwaltung kam irgendwann der Punkt, an dem die Mitgliedsbeiträge halbautomatisch eingezogen werden sollten.
Deutsche Banken haben für solche Fälle (Massenlastschriften und -überweisungen) ihr eigenes Format entwickelt.

(more…)

Powered by WordPress